Achtung! Du bist im Forums-Archiv gelandet.
 

Aktuelles Forum: http://forum.oase.com/





oase.com - surfers world


  
Mein Profil | Verzeichnis Einloggen | | Suchen | Hilfe | Übersicht aller Foren
  nächster älterer Beitrag   nächster neuer Beitrag
» oase.com - surfers world   » Archive - archives   » Kitesurfen Gesamtarchiv 04/2000 - 01/2003   » Unfallbericht auf RTL2

   
Autor Thema: Unfallbericht auf RTL2
JensLabuschewski
Junior Member

Beiträge: 19
reg. seit: Mai 2002   

Icon 1 erstellt am: 10. Juni 2002 19:54      Ansicht des Profils von JensLabuschewski     Private Nachricht versenden       Editieren/Löschen des Beitrags 

Ich habe gerade eine Ankündigung gesehen, dass RTL2 in seinen 20.00Uhr Nachrichten einen Bericht über den tragischen Unfall bringen wird. Ich befürchte eine recht "reisserische" Berichterstattung. Wer das noch rechtzeitig liest, sollte sich den Bericht noch anschauen.
Gruss
Jens

mf28
unregistriert



Icon 9 erstellt am: 10. Juni 2002 20:50            Editieren/Löschen des Beitrags 

Um 19.10 Uhr war bereits ein Bericht in Explosiv. Meine Befürchtungen, dass wir unseren Sport nun ganz vergessen können haben sich nicht bewahrheitet. Zwar hat Herr Lanz das ganze in der Ankündigung schon extrem runtergemacht, aber der Bekannte von Silke hat sehr objektiv berichtet. Es kam schon klar heraus, dass das Ganze ein Unfall unter tragischen Umständen war. Eigentlich sollte dieser Bericht noch etwas umfangreicher und objektiver in Extra um 22.15 Uhr gezeigt werden, doch Explosiv wollte die tolle Story haben. Super Journalisten !!!! Ich hoffe nur, dass nicht die weiteren tollen Magazine nun ein Thema gefunden haben, mit dem man toll ein Sommerloch füllen kann und die Strände von Kitern befreit.

Zazza
Member

Beiträge: 164
aus: Handewitt/S-H/D
reg. seit: Sep 2001   

Icon 1 erstellt am: 10. Juni 2002 21:08      Ansicht des Profils von Zazza     Private Nachricht versenden       Editieren/Löschen des Beitrags 

Aber was ich richtig krass finde, das die das Video von Kiter in 20 m höhe genommen haben.
Da hat sich in Wirklichkeit einer hinter einem Boot herziehen lassen und wurde so in 20 m Höhe gezogen (wie im Urlaub mitm Schirm hinterm Boot, bloß halt mit Kite) und hat dann absichtlich losgelassen.
So etwas benutzen sie dann um den Sport gefährlicher aussehen zu lassen.

Zazza

[This message has been edited by Zazza (edited 10 June 2002).]

Guido/Kitecompany
unregistriert



Icon 8 erstellt am: 10. Juni 2002 21:22            Editieren/Löschen des Beitrags 

..und warum gibt es dieses Material? Hat damals irgendjemand diesen Kiter davon abgehalten? Spiegeln solche Aktionen nicht vielleicht auch den Geisteszustand mancher "Kiter" (ich scheue mich dieses Wort in diesem Zusammenhang zu benutzen) wieder?

jogiboarder
Surfer

Beiträge: 366
aus: berlin
reg. seit: Mai 2002   

Icon 8 erstellt am: 10. Juni 2002 22:01      Ansicht des Profils von jogiboarder     Private Nachricht versenden       Editieren/Löschen des Beitrags 

is zum kotzen..
außerdem meinte der moderator, dass die polizei wohl ermittelt und der staatsanwalt gegen den veranstalter vorgehen wollte warum dieser denn einen spot mit buhnen ausgesucht haben...

dat is doch alles nich schön...



Format der Zeitangaben: German Time  
   Thema schließen    Thema verschieben    Thema löschen nächster älterer Beitrag   nächster neuer Beitrag
 - Druck-Version anzeigen
Gehe zu:

Kontakt | oase.com - surfers world

oase.com - surfers world
http://www.oase.com/
Impressum

Powered by Infopop Corporation
UBB.classicTM 6.4.0.1

   
   
   


Achtung! Du bist im Forums-Archiv gelandet.

Aktuelles Forum: http://forum.oase.com/