Achtung! Du bist im Forums-Archiv gelandet.
 

Aktuelles Forum: http://forum.oase.com/





oase.com - surfers world


  
Mein Profil | Verzeichnis Einloggen | | Suchen | Hilfe | Übersicht aller Foren
  nächster älterer Beitrag   nächster neuer Beitrag
» oase.com - surfers world   » Archive - archives   » Kitesurfen Gesamtarchiv 04/2000 - 01/2003   » Ich habe mir einen gekauft

   
Autor Thema: Ich habe mir einen gekauft
Montey
Surfer

Beiträge: 441
aus: Hamburg
reg. seit: Sep 2002   

Icon 10 erstellt am: 03. Februar 2003 21:57      Ansicht des Profils von Montey     Private Nachricht versenden       Editieren/Löschen des Beitrags 

@ Alle,

heute ist mein neuer Kite gekommen. Ein Mach1 12,1. Voller Erwartung ausgepackt und aufgepustet.
Man füllt der das Wohnzimmer aus. *freugrinfreu*
Alss ich dann die Bar zusammen gebaut habe, also Schnüre dran. Habe ich gesehen das man sogar an einer Front oder Backleine die Leash befestigen kann. Die Leash ist aber mit Handgelenbefestigung. Dies bringt mir aber nicht viel, da ich diese Jahr anfange mit Wichard-QR zu fahren und dadurch keine Handleash mehr möchte. Soll ich jetzt in der gleichen länge wie die Leash einen Tampen nehmen und ans Ende eine Öse für meine Befestigung ? Oder soll ich eine kpl neue Methode für die Leash anbauen ? Mein System am Trapez sieht folgender Massen aus :
(hoffentlich klappst)

Über Anregungen und Vorschläge bin ich seh dankbar.
Ich habe auch meine alte Naishbar für meine beiden AR 3,5 umgebaut. Dieses System konnte ich aber noch nicht testen. Deswegen auch hier der aufruf für meine F-ONE Bar. Sobald ich mir eine Digi-Cam besorgt habe werde ich davon ein Bild reinstellen um Kommentare und Tipps von euch zu bekommen, ob und wie gut oder was besser gemacht werden sollte.

CU

Montey

[This message has been edited by Montey (edited 03 February 2003).]

Montey
Surfer

Beiträge: 441
aus: Hamburg
reg. seit: Sep 2002   

Icon 1 erstellt am: 04. Februar 2003 00:16      Ansicht des Profils von Montey     Private Nachricht versenden       Editieren/Löschen des Beitrags 

So und hier nun ein Bild von mein QR am Trapez. Die 3mm Tampen werden noch gegen 6mm Tampen ausgetauscht. Und zwar vor dem 1. Versuch

und hier noch 2 Bilder vom Umbau meiner Naishbar

Was haltet ihr davon ???
Wie gesagt, ich habe das System noch nicht getestet. Ausser im Wohnzimmer auf der Couch und da hat es funktioniert. Wenn das Wetter mitspielt werde ich nächstet Wochenende mal, am Land, ein paar Versuche damit starten. Aber bis dahin gibt es ja vielleicht auch ein paar verbesserung Vorschläge.

CU

Montey

R a i n e r
Surfer

Beiträge: 502
aus: Aachen
reg. seit: Aug 2002   

Icon 4 erstellt am: 04. Februar 2003 07:10      Ansicht des Profils von R a i n e r     Private Nachricht versenden       Editieren/Löschen des Beitrags 

Wenn Du Deine Bar schmeißt, steht dann nicht der volle Zug der beiden Frontleinen an der Leash an????!!!!
Vielleicht irre ich mich, aber bei mir zieht die Leash nur EINE Frontleine heraus und entlastet (= streckt) damit den Kite, wenn ich die Bar schmeiße.
Überprüf' das Ganze lieber noch'mal, der Winter ist ja noch lang...

Grüße
Rainer

anonym
Surfer

Beiträge: 600
aus: Norddeutschland
reg. seit: Aug 2002   

Icon 11 erstellt am: 04. Februar 2003 09:00      Ansicht des Profils von anonym     Private Nachricht versenden       Editieren/Löschen des Beitrags 

Rainer hat recht. die Leash muß so an die Frontleine ran, das sie (die Frontleine) "durchlaufen" kann.

Montey
Surfer

Beiträge: 441
aus: Hamburg
reg. seit: Sep 2002   

Icon 1 erstellt am: 04. Februar 2003 09:02      Ansicht des Profils von Montey     Private Nachricht versenden       Editieren/Löschen des Beitrags 

Genauso ist es konzipiert. Es soll nur an einer Frontleine ziehen. Die Leash ist nicht an der grünen Kugel fest, sondern die Kugel ist nur dafür da, dass die Leash nicht weiter Richtung Adjuster rutschen kann. Die Leash ist frei beweglich bis zum Kite rauf. Aber wie gesagt noch nicht getestet.

Montey

[This message has been edited by Montey (edited 04 February 2003).]

Killerlooper
Surfer

Beiträge: 368
aus: Hamburg
reg. seit: Aug 2001   

Icon 4 erstellt am: 04. Februar 2003 09:16      Ansicht des Profils von Killerlooper     Private Nachricht versenden       Editieren/Löschen des Beitrags 

! Oh Gott! Probier das bloß nicht aus ! Die Leash muß fest mit der Fronline verbunden sein und die Bar / Adjuster muß über eine Öse /Ring zum Kite nach oben durchlaufen !

Gruß , Frank

------------------


[This message has been edited by Killerlooper (edited 04 February 2003).]

[This message has been edited by Killerlooper (edited 04 February 2003).]

KiteSurferTom
Surfer

Beiträge: 1062
aus: karlsruhe
reg. seit: Sep 2001   

Icon 1 erstellt am: 04. Februar 2003 09:22      Ansicht des Profils von KiteSurferTom     Private Nachricht versenden       Editieren/Löschen des Beitrags 

Oh Gott Montey !!

Rainer und anonym haben vollkommen Recht.

Das ist Lebensgefährlich !!
Das Safety funktioniert nicht !!

  1. Nach dem Betätigen des QR wird nichts passieren, ausser dass es Dich in die Ecke schmeisst, der Drachen Dich überfliegt und anschliessend stallt. Und danach gute Nacht...
  2. Und noch verheerender ist die Befestigung Deines Safety-Leeches. Diese wird sich im Wichard-SchnappSchäkel verklemmen und Du wirst Dich nicht davon lösen können.

Hast Du niemanden, der Dich persönlich beraten könnte ? Ruf mich an !

#*leichtschockierter*#

Tom

KiteSurferTom
Surfer

Beiträge: 1062
aus: karlsruhe
reg. seit: Sep 2001   

Icon 1 erstellt am: 04. Februar 2003 10:36      Ansicht des Profils von KiteSurferTom     Private Nachricht versenden       Editieren/Löschen des Beitrags 

Hilfe !!!!

Ich glaub ich seh nicht richtig !
Nachtrag: (habs doch gleich gesagt!)

Ich bin im folgenden Posting fälschlicherweise davon ausgegangen, dass es sich bei dem rechten "Bubbel" um einen Knoten, bzw, Schlaufe in der Safetyleech handelt. Dies war falsch ! Es handelt sich hierbei, wie man deutlich erkennen kann um eine Schlaufe... pruuuaah !

Ich habe übrigens Olli von KK informiert, dass diese Bild hoffentlich verschwindet !
Nachtrag: .. und hoffentlich bald.

@ Frank: hast Du Dir das Bild eigentlich angeschaut, bevor Du es verlinkt hast ? ... glaube nicht
Nachtrag: Sorry Frank

[This message has been edited by KiteSurferTom (edited 04 February 2003).]

petair
Surfer

Beiträge: 928
aus: Greifswald
reg. seit: Mai 2001   

Icon 1 erstellt am: 04. Februar 2003 10:43      Ansicht des Profils von petair     Private Nachricht versenden       Editieren/Löschen des Beitrags 

äh frage:

warum soll monteys leash nicht funktionieren?
wenn das schwarze etwas über der Kugel eine Metallöse drin hat, dann läuft doch die safety an der frontline hoch, oder?
das, was tom hier unten gepostet hat, das funktioniert wirklich nicht.

grüße

------------------
www.petair.de.vu
www.foilshop.de.vu


-andre-
Surfer

Beiträge: 864
aus: Borken/NL-Grenze
reg. seit: Aug 2002   

Icon 1 erstellt am: 04. Februar 2003 10:54      Ansicht des Profils von -andre-     Private Nachricht versenden       Editieren/Löschen des Beitrags 

hi,

weil die leach einfach an der grünen Kugel zieht!
wo jetzt die kugel ist muß ein stahlring hin. und die kugel muß zwischen safety und fronteine leine.(und von der bar aus vor dem ring sitzen) dann ist es richtig und die leine wird durchgezogen!
ich such noch mal ein bild!

gruß andré

-andre-
Surfer

Beiträge: 864
aus: Borken/NL-Grenze
reg. seit: Aug 2002   

Icon 1 erstellt am: 04. Februar 2003 11:05      Ansicht des Profils von -andre-     Private Nachricht versenden       Editieren/Löschen des Beitrags 

so oder so ähnlich!!

KiteSurferTom
Surfer

Beiträge: 1062
aus: karlsruhe
reg. seit: Sep 2001   

Icon 1 erstellt am: 04. Februar 2003 11:12      Ansicht des Profils von KiteSurferTom     Private Nachricht versenden       Editieren/Löschen des Beitrags 

Danke André !!!

An alle Noch-Zweifler:
Erst denken, dann posten !


KiteSurferTom
Surfer

Beiträge: 1062
aus: karlsruhe
reg. seit: Sep 2001   

Icon 1 erstellt am: 04. Februar 2003 11:52      Ansicht des Profils von KiteSurferTom     Private Nachricht versenden       Editieren/Löschen des Beitrags 

Wenn wir schonmal bei der Presentation nichtfunktionierender Sicherheits-System sind:
http://www.kiteboard.be/index.php?itemid=215

Killerlooper
Surfer

Beiträge: 368
aus: Hamburg
reg. seit: Aug 2001   

Icon 5 erstellt am: 04. Februar 2003 12:19      Ansicht des Profils von Killerlooper     Private Nachricht versenden       Editieren/Löschen des Beitrags 

häh ? Tom , bin ich jetzt irgendwie aufm ganz falschen Dampfer ? Klar habe ich mir das Bild vorher angeguckt! Aber , kann sein das ich was übersehen habe ! Meiner Meinung nach ist die Savety auf dem Bild so wie ich sie auch mehrfach schon genutzt habe !---------------- Ja , habe mir das Foto nochmal angeguckt und ich glaube Du hast Recht ! Das Foto soll wohl eine "hochlaufende Safety" darstellen , aber es sieht so aus als wenn die Knoten genau verkehrt herrum sind ! Ich habe das Bild eigentlich zur besseren Erklärung gelinkt ! Werde es aber jetzt rausnehmen !
Sowas ist auch wirklich schei... zu erklären ! Montey , am besten fragst Du jemanden "der sich damit auskennt"
Gruß , Frank

------------------

KiteSurferTom
Surfer

Beiträge: 1062
aus: karlsruhe
reg. seit: Sep 2001   

Icon 1 erstellt am: 04. Februar 2003 12:52      Ansicht des Profils von KiteSurferTom     Private Nachricht versenden       Editieren/Löschen des Beitrags 

Hallo Frank,

also nochmal zur Klärung, da anscheinend selbst erfahrene Kiter ins Trudeln kommen.
Nicht daß ich mich jetzt als "the master of safetysystems" aufspielen möchte, aber es gehört meiner Meinung nach dringenst geklärt, da auch selbst auf etablierten KiteWebSeiten solche Fotos zu finden sind.

Nachtrag: der folgende Text ist natürlich...[Quatsch Anfang]
Wenn wie im Foto von KK das QR ausgelöst wird, und die Safetyleech nicht mindestens in einer Höhe der halben ausgelegten Drachenlänge montiert ist, wird das kurze Leech wie ein Depowertampen funktionieren, schlimmer noch, duch die etwas einseitige Befestigung fängt der Kite an zu kreiseln un produziert zusätzlich Druck.
[Quatsch Ende]
Das trügerische an Monteys Version ist die Schlaufe. Im ersten Moment könnte man glauben, das Teil würde hochrutschen, dem ist aber nicht so. Der Kite wird beim Auslösen des QR, etwas nach oben fliegen, Spannung auf beiden DepowerLeinen aufbauen und dann auch anfangen zu kreiseln, da der Abstand der Leinen zum Auswehen des Kites lediglich die Länge des grünen Segel-Tampens hat.

Es gibt nur 2 Möglichkeiten:
Entweder lange Leech (halbe ausgelegte Drachenlänge)
oder alla Naish X2, Slingshot, etc...
mit einer Durchgleitenden Leine. Was bedeutet, dass eine Leine fest mit dem Safety verbunden sein muss, die andere Leine über einen Ring mit der Bar !! an der ersten entlanggleiten kann.
Warum mit der Bar ? --> damit der Drachen beim sich ausstrecken, nicht durch die an der Bar fixierten Steuer und/oder Depowerleinen daran gehindert werden kann und wieder Druck aufbaut. Die Bar muß mit hoch fliegen können !

hope that helps

Tom

[This message has been edited by KiteSurferTom (edited 04 February 2003).]

petair
Surfer

Beiträge: 928
aus: Greifswald
reg. seit: Mai 2001   

Icon 1 erstellt am: 04. Februar 2003 13:05      Ansicht des Profils von petair     Private Nachricht versenden       Editieren/Löschen des Beitrags 

ah...

jetzt ist mir klar, was gemeint ist. funktioniert nach Andres bild auf jeden fall besser. auch wenn ihr mich noch nicht überzeugt habt, dass es nach der obigen Version überhaupt nicht funktioniert. aber dass es keine so sichere lösung ist, wie die mit dem ring, da stimme ich zu!

@tom
war mein posting so schlimm, dass ich es löschen soll? puh.. kiter sind in diesem bereich echt empfindlich... nur weil ich ne frage stelle...
nimms mir nicht übel, dass ich es nicht lösche, denn dann ist die diskussion nicht mehr verständlich. und dass ich nicht unbedacht poste müssten die meisten doch inzwischen wissen...

------------------
www.petair.de.vu
www.foilshop.de.vu


KiteSurferTom
Surfer

Beiträge: 1062
aus: karlsruhe
reg. seit: Sep 2001   

Icon 13 erstellt am: 04. Februar 2003 13:29      Ansicht des Profils von KiteSurferTom     Private Nachricht versenden       Editieren/Löschen des Beitrags 

nee Peter,

war nicht schlimm !
schlimm wird es jetzt werden ...


Ps: Die nächsten Argumente findest Du hier im Thread, danke.

Axel
Member

Beiträge: 154
aus: Karlsruhe,Germany
reg. seit: Jun 2002   

Icon 10 erstellt am: 04. Februar 2003 13:46      Ansicht des Profils von Axel     Private Nachricht versenden       Editieren/Löschen des Beitrags 

@Tom,alter safetymän
ich glaub in dem KK-Bild ist rechts eine Schlaufe. Dann würde das prinzipiell funktionieren. Olli hat wohl in den Anfängen des Wichard-QR das so verwendet.
Das Bild ist in sofern etwas unglücklich, dass man die Schlaufe schlecht erkennt.Oder bilde ich sie mir nur ein, weil nicht sein kann, was nicht sein darf.
Gruß Axel

Dandoodi
Junior Member

Beiträge: 22
aus: Berlin
reg. seit: Okt 2002   

Icon 1 erstellt am: 04. Februar 2003 13:51      Ansicht des Profils von Dandoodi     Private Nachricht versenden       Editieren/Löschen des Beitrags 

Hi Tom,
das Bild von KK ist leider etwas aus dem Zusammenhang gerissen. Wenn du dir die Site mal anschaust, wird oben erklärt wie diese Safety funtioniert. Nämlich genau wie du sie auch beschreibst. Es handelt sich um eine durchgleitende Leine, nur das der Metallring durch den die Leine durchgleitet hier kein Metallring ist, sondern eine geknotete Öse. Ich persönlich würde auch eher zu einem Metallring raten (a la Slingshot etc.) wegen der geringeren Reibunskräfte, die Lösung mit der geknoteten Öse scheint mir auch nicht besonders sicher, aber es geht nur um die Erklärung es ist keine fest angeknotete Safety.

Daniel

KiteSurferTom
Surfer

Beiträge: 1062
aus: karlsruhe
reg. seit: Sep 2001   

Icon 1 erstellt am: 04. Februar 2003 13:52      Ansicht des Profils von KiteSurferTom     Private Nachricht versenden       Editieren/Löschen des Beitrags 

Hi Axel, (na MJo-- hab´s doch gesagt)

selbst wenn eine Schlaufe drin wäre,
(was dann im wesentlichen Monteys Version entspäche)

würde es nicht funktionieren!

Axel, ich zeig es Dir am See.

Gruß Tom

KiteSurferTom
Surfer

Beiträge: 1062
aus: karlsruhe
reg. seit: Sep 2001   

Icon 8 erstellt am: 04. Februar 2003 14:15      Ansicht des Profils von KiteSurferTom     Private Nachricht versenden       Editieren/Löschen des Beitrags 

Hallo Daniel,

Du/Ihr macht einen rießen Denkfehler !

Der Kite wird nach Auslösen des QR weiterhin auf beiden Depowerleinen Zug machen

--stellt es Euch vor Eurem geistigen Auge vor --

Er gibt keinen Grund an einer Leine entlang zu rutschen. Woher soll dieser Impuls denn kommen ?

Es bildet sich lediglich ein neues "V" an der Leechschlaufe.

Gruß T M

Axel
Member

Beiträge: 154
aus: Karlsruhe,Germany
reg. seit: Jun 2002   

Icon 6 erstellt am: 04. Februar 2003 14:26      Ansicht des Profils von Axel     Private Nachricht versenden       Editieren/Löschen des Beitrags 

@Tom,
cool bleibe!
Bei KK steht unter dem bild
'Lösung A mit geknoteter Öse'
Also Öse! Drunter als 'stoppper' ein Knoten
(wahrscheinlich Bucht-) mit dem die grüne Power-Leine an die safety leash geknotet ist.
bei monty ist natürlich alles falschrum!
Gruß Axel

Mikki
Surfer

Beiträge: 1794
aus: NRW
reg. seit: Dez 2002   

Icon 1 erstellt am: 04. Februar 2003 14:30      Ansicht des Profils von Mikki     Private Nachricht versenden       Editieren/Löschen des Beitrags 

Hi,

ist echt schwer, diesen Thread nachzuverfolgen, wenn man erst später einsteigt, deshalb nur ganz kurz:

Monteys Lösung ist lebensgefährlich, weil nicht funktionstüchtig.

Den Rest (incl. des Restrisikos von Ollis Bild mit geknoteter Öse (!)) kann man hier nachlesen:

http://www.kitesurfing-kiel.de/safety/wichard.html

Grüße

Mikki

[This message has been edited by Mikki (edited 04 February 2003).]

KiteSurferTom
Surfer

Beiträge: 1062
aus: karlsruhe
reg. seit: Sep 2001   

Icon 1 erstellt am: 04. Februar 2003 14:38      Ansicht des Profils von KiteSurferTom     Private Nachricht versenden       Editieren/Löschen des Beitrags 

Axel,

ich bin doch cool.
Ob das in KK so steht oder nicht, was hat das zu heissen ? Für mich jedenfalls nichts.
Aber mal eine ganz andere Begründung herangeführt, die eigentlich keine ist:

Glaubst Du nicht auch, daß jeder Hersteller
dieses Prinzip verkaufen und anwenden würde,
wenn es denn funktionieren würde ? Warum bauen die solch teure und komplizierte Konstruktionen ?
Sicher weils schöner aussieht

Gruß in´s G`schäft
Tom

Ps: Ich werde mein alte Naishbar modifizieren und Du kannst mir dann zeigen, wie es funktioniert, ok ?

KiteSurferTom
Surfer

Beiträge: 1062
aus: karlsruhe
reg. seit: Sep 2001   

Icon 1 erstellt am: 04. Februar 2003 17:11      Ansicht des Profils von KiteSurferTom     Private Nachricht versenden       Editieren/Löschen des Beitrags 

also nochmal,
nachdem ich mir nun dieses doofe Bild eine halbe Stunde angeglotz habe, meine ganzen Fantasie freien Lauf gelassen hab, kann ich mir vortsellen was ihr meint und wie das Funktionsprinzip ist.
Sorry Axel, sorry Dandoodi, danke Mikki.
Also der große Bubbel soll die Schlaufe sein, Funktionsprinzip wie Naish & Co.

Mir hat das obere Bild (A) in KK geholfen, wo rechts eindeutig ein Ring am Adjuster eingzeichent ist.

Sind wir uns dann auch einig, dass Monteys System nicht funktioniert ?

T m

Axel
Member

Beiträge: 154
aus: Karlsruhe,Germany
reg. seit: Jun 2002   

Icon 10 erstellt am: 04. Februar 2003 17:30      Ansicht des Profils von Axel     Private Nachricht versenden       Editieren/Löschen des Beitrags 

Hey Tom,
Du könntest aber schon noch a bissel im Schlamm robben ))
Ich hatte ja geschrieben 'prinzipiell'.
Das KK-Foto ist aber echt irreführend.
Auf, jetzt hechenl wir noch das .be-System durch.
Prinzipiell find ich die Idee, eine powerline fest an den QR und die andere über 'nen Ring garnicht so schlecht. Über die Ausführung muss man sich halt gedanken machen.
Gruß Axel

KiteSurferTom
Surfer

Beiträge: 1062
aus: karlsruhe
reg. seit: Sep 2001   

Icon 4 erstellt am: 04. Februar 2003 17:42      Ansicht des Profils von KiteSurferTom     Private Nachricht versenden       Editieren/Löschen des Beitrags 

lalala la la..
ok, wenn wir schon am Grossreinemachen sind:

.be ist eigentlich alles ok, bis auf die Tatsache, dass sie dort einen Stahlring zur Verwendung mit Wichard QR empfehlen.
oberstes Bild !

Somit ist die auf den Bildern verwendete Kombination gefährlich, jedoch deren Text richtig.
Datt wars auch schon.

anonym
Surfer

Beiträge: 600
aus: Norddeutschland
reg. seit: Aug 2002   

Icon 1 erstellt am: 04. Februar 2003 19:49      Ansicht des Profils von anonym     Private Nachricht versenden       Editieren/Löschen des Beitrags 

Das einzige Problem der KK-Lösung ist, dass bei häufiger Benutzung die Vorleinen (Schlaufe), der Überzieher der Flugleine und die Flugleine an sich leiden.
Ein Metallring veringert die Reibung und ist so Materialschonender.

Montey
Surfer

Beiträge: 441
aus: Hamburg
reg. seit: Sep 2002   

Icon 1 erstellt am: 04. Februar 2003 19:53      Ansicht des Profils von Montey     Private Nachricht versenden       Editieren/Löschen des Beitrags 

Wow,

was für ne geile Diskussion !!!
Leute ehrlich, ich bin dankbar für eure Posting. Besonders das ihr so ehrlich wart und mir gesagt habt das ich auf der ganze Linie versagt habe.
Also werde ich mein System VOR dem ersten Test überdenken und modifizieren. Und wenn ich das bis zum Wochenende schaffe werde ich auch Bericht abstatten. Aber die Sache mit Schlauch und so ist aber i.O, oder ?

Montey

[This message has been edited by Montey (edited 04 February 2003).]

Montey
Surfer

Beiträge: 441
aus: Hamburg
reg. seit: Sep 2002   

Icon 1 erstellt am: 04. Februar 2003 19:55      Ansicht des Profils von Montey     Private Nachricht versenden       Editieren/Löschen des Beitrags 

Im klartext heisst das ja das ich meine Leash mit der Frontline fest verbinde. Und die Leine zum Adjuster mit einer Öse oder Metalring ausstatten muss wo dann die Frontline durchläuft.
Das ist der richtige Aufbau und soll funzen ?

Montey

petair
Surfer

Beiträge: 928
aus: Greifswald
reg. seit: Mai 2001   

Icon 14 erstellt am: 04. Februar 2003 21:46      Ansicht des Profils von petair     Private Nachricht versenden       Editieren/Löschen des Beitrags 

jepp!
schick doch mal ein bild, wenn du es fertig hast! dann kann das ganze noch mal von vorne los gehen...

------------------
www.petair.de.vu
www.foilshop.de.vu


Montey
Surfer

Beiträge: 441
aus: Hamburg
reg. seit: Sep 2002   

Icon 1 erstellt am: 04. Februar 2003 22:53      Ansicht des Profils von Montey     Private Nachricht versenden       Editieren/Löschen des Beitrags 

Also es hat mich natürlich ziemlich beschäftigt und da ich nichts anderes vor hatte heute Abend. Habe ich den Umbau gemacht. So wie ich es verstanden habe. Ich hoffe jetzt ist es richtig.


Also die Diskussion kann in die nächste Runde gehen

Montey

[This message has been edited by Montey (edited 04 February 2003).]

niko
Surfer

Beiträge: 2638
aus: Germany
reg. seit: Jun 2002   

Icon 1 erstellt am: 04. Februar 2003 23:48      Ansicht des Profils von niko     Private Nachricht versenden       Editieren/Löschen des Beitrags 

hey Sven !

ich bin stolz auf dich !

Endlich mal wieder ne gescheite Diskussion !

Seh dich im März ?????


Gruss
niko

Montey
Surfer

Beiträge: 441
aus: Hamburg
reg. seit: Sep 2002   

Icon 1 erstellt am: 05. Februar 2003 00:30      Ansicht des Profils von Montey     Private Nachricht versenden       Editieren/Löschen des Beitrags 

Im März ???
Wieso willst du uns besuchen kommen ???
Kanns du gerne machen, du bist herzlich eingeladen.

Montey

spacex
Member

Beiträge: 39
reg. seit: Aug 2002   

Icon 14 erstellt am: 05. Februar 2003 00:52      Ansicht des Profils von spacex     Private Nachricht versenden       Editieren/Löschen des Beitrags 

@Montey,
also ich diskutiere jetzt nicht auch noch dazwischen, aber versteige mich zu der Aussage: So ist`s recht !
An meinem Gaastra sieht das prinzipiell genauso aus, und mit meinen bescheidenen geistigen Fähigkeiten halte ich das auch für funktionsfähig (...famous last words...) !

KiteSurferTom
Surfer

Beiträge: 1062
aus: karlsruhe
reg. seit: Sep 2001   

Icon 14 erstellt am: 05. Februar 2003 00:55      Ansicht des Profils von KiteSurferTom     Private Nachricht versenden       Editieren/Löschen des Beitrags 

Hallo Montey,

so ist es besser!

Jetzt kann ich schonmal ein Auge zu machen, zum ruhig schlafen...

Hast Du nicht noch irgendwo einen kleinen Stahlring, den Du anbauen könntest...
Dann mach ich beide Augen zu und geb a Ruh

Gruß & gut`Nacht
Tom



Format der Zeitangaben: German Time  
   Thema schließen    Thema verschieben    Thema löschen nächster älterer Beitrag   nächster neuer Beitrag
 - Druck-Version anzeigen
Gehe zu:

Kontakt | oase.com - surfers world

oase.com - surfers world
http://www.oase.com/
Impressum

Powered by Infopop Corporation
UBB.classicTM 6.4.0.1

   
   
   


Achtung! Du bist im Forums-Archiv gelandet.

Aktuelles Forum: http://forum.oase.com/