Achtung! Du bist im Forums-Archiv gelandet.
 

Aktuelles Forum: http://forum.oase.com/





oase.com - surfers world


  
Mein Profil | Verzeichnis Einloggen | | Suchen | Hilfe | Übersicht aller Foren
  nächster älterer Beitrag   nächster neuer Beitrag
» oase.com - surfers world   » Archive - archives   » Kitesurfen Archiv 2000 - 2003 Auszüge   » Kitematerial fuer Anfaenger

   
Autor Thema: Kitematerial fuer Anfaenger
Lilly
unregistriert



Icon 7 erstellt am: 17. Juni 2002 16:07            Editieren/Löschen des Beitrags 

hi
Habe letzten Sommer bissl mit dem Kiten angefangen und will mir jetzt endlich Material zulegen.
Wiege 61kg und bin 175cm gross.
Welche Groesse ist am geeignetsten?will mir spaeter schon noch einen zweiten holen aber erstmal muss einer reichen;-)...
Welcher Groesse eines Naish entspricht der Wipika Free Air?
Und welche Boardlaenge(Bidi)ist am besten?
Fragen ueber Fragen.Ich hoffe ihr koennt mir eine Antwort geben ...
Gruesse an alle die heute einen fetten Tag auf dem Wasser verbracht haben! )
Lilly

jogiboarder
Surfer

Beiträge: 366
aus: berlin
reg. seit: Mai 2002   

Icon 12 erstellt am: 17. Juni 2002 22:26      Ansicht des Profils von jogiboarder     Private Nachricht versenden       Editieren/Löschen des Beitrags 

also Lilly...
ich bin ungefähr genau so groß und schwer wie du und hab auch dieses jahr mit dem kiten begonnen.
ich komme sehr gut mit nem 6,5er free air aus. wie das beim airblast is weiss ich nich aber ich denke ne nummer grösser wäre auch noch sehr ok. dazugehörig (für mich jedenfals´) hab ein 170 cm twintip. is perfect um entspantt zu cruisen und die ersten jumps zu machen.
ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen.

bis denn auf´m wasser

frank

Thisl
unregistriert



Icon 1 erstellt am: 18. Juni 2002 03:37            Editieren/Löschen des Beitrags 

Hi Lilly,
die Kitegröße hängt halt auch sehr vom Wind ab;-)
Wenn Du im Binnennland wohnst und bei 4Bft schon happy sein willst,
solltest Du ausgelegte 12qm fliegen.
Naish berechnet ausgelegte Fläche, Wipika projezierte.Grob gerechnet entspricht 1m projeziert ca.1,35m ausgelegt.
Boardlänge 170cm dürfte erst mal gut sein, 10cm weniger schaden bei Deinem Gewicht auch nicht.
Grüße,
Thisl

Fabe
Member

Beiträge: 201
reg. seit: Jul 2000   

Icon 1 erstellt am: 19. Juni 2002 10:44      Ansicht des Profils von Fabe     Private Nachricht versenden       Editieren/Löschen des Beitrags 

Hallo Lilly,

bin genauso groß und schwer wie Du. Meiner Erfahrung nach kommt man immer mit einer Kitegröße weniger aus, als Leute mit 80 kg. Ich selber hab 7, 9 und 13,5qm. jeweils ausgelegte Fläche von Naish. Damit decke ich sicher 90% der deutschen Kitetage ab.
Wenns aber erstmal nur ein Kite sein soll dann sind 11,5-12 qm ausgelegt nicht verkehrt. Es würde zum starten aber auch ein 9er reichen. Man will ja nicht am ersten Tag Hangtime-Rekorde brechen.
Was das Board angeht ist mir mein 160er Twin mittlerweile vom Feeling her fast zu groß. Allerdings hatte ich das erste Jahr zum lernen schon etwas größeres. Also ich kann es wirklich nicht beurteilen aber im Zweifelsfall nimm das kleinere von zwei Alternativen. 170cm sollten das Maximum sein.



Format der Zeitangaben: German Time  
   Thema schließen    Thema verschieben    Thema löschen nächster älterer Beitrag   nächster neuer Beitrag
 - Druck-Version anzeigen
Gehe zu:

Kontakt | oase.com - surfers world

oase.com - surfers world
http://www.oase.com/
Impressum

Powered by Infopop Corporation
UBB.classicTM 6.4.0.1

   
   
   


Achtung! Du bist im Forums-Archiv gelandet.

Aktuelles Forum: http://forum.oase.com/