Achtung! Du bist im Forums-Archiv gelandet.
 

Aktuelles Forum: http://forum.oase.com/





oase.com - surfers world


Neues Thema erstellen  Antwort erstellen
Mein Profil | Verzeichnis Einloggen | | Suchen | Hilfe | Übersicht aller Foren
  nächster älterer Beitrag   nächster neuer Beitrag
» oase.com - surfers world   » Diskussions-Bereich   » Windsurfen   » Freestyle oder Freewave Board ?

   
Autor Thema: Freestyle oder Freewave Board ?
high beaufort
Junior Member

Beiträge: 3
aus: 65582 Diez
reg. seit: Dez 2004   

Icon 3 erstellt am: 10. Januar 2005 19:28      Ansicht des Profils von high beaufort     Private Nachricht versenden       Editieren/Löschen des Beitrags   Antwort mit Zitat 

Ich will mal mein alten Sunset Slalom ersetzen. Suche jetzt ein Brett für 4-6 Bft.Surfe hauptsächlich auf dem Rhein. Wind ist sehr böig. Mein Gewicht ca. 90 kg.Board soll gut Angleiten und hauptsächlich Sprünge (Spinn loop, Aerial jibe) und ein bißchen Freestyle sein.
Würde gerne mal hören was Ihr mir aus Eurer Erfahrung empfehlen würdet?
Wieviele Liter 100 od 110, Freestyle oder Freewaveboard?

Ich Danke schon mal für Eure Beiträge?
Gruß Boris

carver
Member

Beiträge: 79
aus: Hamburg
reg. seit: Nov 2003   

Icon 1 erstellt am: 10. Januar 2005 20:11      Ansicht des Profils von carver     Private Nachricht versenden       Editieren/Löschen des Beitrags   Antwort mit Zitat 

Oh, schöner Thread...dem möchte ich mich anschließen(ich hoffe du gestattest high beaufort). Ich suche etwas ähnliches...bis dato fahre ich den carve 121. Da ich aber mittlerweile Wasserstart und Powerhalse beherrsche, möchte ich ein kleineres Borad haben. So ca. 95 bis max. 100 Liter. Sollte so für Ostsee und Welle bis 2 Meter sein. So'n büschn jumpen und jiben halt...nur das kleinere Welle halt auch noch funzt. Muß aber erst bei 5 funzen. Die 90 Kilo von high beaufort gehe ich mit...hatte mir mal den Goya angeschaut, aber vielleicht wisst ihr ja einen Geheimtipp?!?!

Für dich high beaufort wäre, denke ich, der Score etwas. So mit 100 Liter...

Gruß Malte

mowiemoritz
Junior Member

Beiträge: 7
aus: kiel
reg. seit: Jul 2003   

Icon 1 erstellt am: 14. Januar 2005 14:31      Ansicht des Profils von mowiemoritz     Private Nachricht versenden       Editieren/Löschen des Beitrags   Antwort mit Zitat 

nehmt euch mal nächstes jahr den surfgeburtstag auf fehmarn oder holland vor. sone generelle aussage ist schwierig(fahrkönnen,gewicht,segel,einsatzbereich.....) wenn ihr euch mal richtung starboard evo oder trance orientiert habt ihr eigentlich 2 richtich gute boards (das einen wavelastiger das andere freistiel) in guten abstufungen.

greetz mo

Arne-joker101
Member

Beiträge: 133
aus: Mülheim an der Ruhr
reg. seit: Apr 2004   

Icon 3 erstellt am: 14. Januar 2005 23:04      Ansicht des Profils von Arne-joker101     Private Nachricht versenden       Editieren/Löschen des Beitrags   Antwort mit Zitat 

wenn ihr eher so klassik freestyle machen wollt und lieber kleine wellen shredden dann würde ich zu nem freewave greifen die gleiten oftmals auch ein bisschen besser durch. außerdem ist bei den heutigen freestyleboards die outline ein bissel rund für wve. oder den mistral joker 2003 den fahr ich auch in gemäßigter welle funzt.

Gruß Arne



Format der Zeitangaben: German Time  
Neues Thema erstellen  Antwort erstellen Thema schließen    Thema verschieben    Thema löschen nächster älterer Beitrag   nächster neuer Beitrag
 - Druck-Version anzeigen
Gehe zu:

Kontakt | oase.com - surfers world

oase.com - surfers world
http://www.oase.com/
Impressum

Powered by Infopop Corporation
UBB.classicTM 6.4.0.1

   
   
   


Achtung! Du bist im Forums-Archiv gelandet.

Aktuelles Forum: http://forum.oase.com/