Achtung! Du bist im Forums-Archiv gelandet.
 

Aktuelles Forum: http://forum.oase.com/





oase.com - surfers world


Neues Thema erstellen  Neue Umfrage  Antwort erstellen
Mein Profil | Verzeichnis Einloggen | | Suchen | Hilfe | Übersicht aller Foren
  nächster älterer Beitrag   nächster neuer Beitrag
» oase.com - surfers world   » Diskussions-Bereich   » Kitesurfen   » Kiten in Ägypten

   
Autor Thema: Kiten in Ägypten
Hinkebein
Member

Beiträge: 45
aus: Freising
reg. seit: Mrz 2003   

Icon 6 erstellt am: 25. April 2003 14:21      Ansicht des Profils von Hinkebein         Editieren/Löschen des Beitrags   Antwort mit Zitat 

Hallo an Alle,

komme gerade aus Ägypten und habe die Erfahrung gemacht, das man auch bei Sandsturm auf's Wasser kann. Da werden endlich mal wieder die kleinen Schirme gebraucht.

Übrigens, bei so heftigen Bedingungen geht's nur mit der Tube. Die Flysurfer haben alle gebadet oder sind gleich zu Hause geblieben.

Gruß,

Hinkebein

cobra
Member

Beiträge: 52
aus: germany
reg. seit: Aug 2002   

Icon 12 erstellt am: 25. April 2003 17:16      Ansicht des Profils von cobra     Private Nachricht versenden       Editieren/Löschen des Beitrags   Antwort mit Zitat 

na na na, ich war auch mit dir eine Woche beim Tommy und Jens ist doch gefahren, oder !!??
Ich mußte ja leider am 10.4. wieder nach Hause, da hat es ja schön gekachelt, wie lange ging es noch so ?? Gruß Axel

Hinkebein
Member

Beiträge: 45
aus: Freising
reg. seit: Mrz 2003   

Icon 4 erstellt am: 26. April 2003 10:10      Ansicht des Profils von Hinkebein         Editieren/Löschen des Beitrags   Antwort mit Zitat 

Jens war aber erst später draußen und ist dann mit dem Motorboot zurückgekommen (allerdings ist ihm das Trapez kaputt gegangen).
Zu Deiner Frage: Am Freitag den 11.04. hatten wir dann nur noch so um die 20 Knoten Wind, aber am Samstag hat's wieder gehackt mit roter Fahne und allem was dazu gehört. Da waren dann aber wirklich nur noch zwie Kiter auf dem Wasser und das mit Tube-Kites. Die Dinger waren so klein, das glaubt man gar nicht.
Die restliche Zeit war's dann nicht mehr so schlimm. Nur am 20. und 21. April hat's wieder geweht mit 15-35 Knoten.

Sascha Jung
Member

Beiträge: 295
aus: Nürnberg
reg. seit: Sep 2001   

Icon 3 erstellt am: 27. April 2003 20:40      Ansicht des Profils von Sascha Jung     Private Nachricht versenden       Editieren/Löschen des Beitrags   Antwort mit Zitat 

Hallo Kerstin,

tja, da hast Du wirklich recht. Bei den Bedingungen sind wirklich nur noch die Tubes oben geblieben. Kleine Bauweise versteht sich oder doch kleinster Bauweise. Egal. Habe es ja selber mit ner 840 ARC probiert und wurde dort permantent, selbst mit 100kg lebendgewicht, ausgehoben. Soll heißen, man musste mich ständig festhalten um nicht wegzufliegen.

Allerdings hat es wirklich richtig geknallt. Die Kites sind in den Böen ca. 5-10m vor u. zurückgeflogen. Wahr echt der Wahnsinn. Aber respekt.

Sehen uns. Finne ist bestellt.

Grüsse Sascha

--------------------
Sascha Jung

Hinkebein
Member

Beiträge: 45
aus: Freising
reg. seit: Mrz 2003   

Icon 10 erstellt am: 28. April 2003 20:54      Ansicht des Profils von Hinkebein         Editieren/Löschen des Beitrags   Antwort mit Zitat 

Hi Sascha,

Du solltest Dir vielleicht doch die 6er ARC zulegen. Dann könntest Du z.B. nicht nur einen Doppeldecker, sondern einen Dreier fliegen.

Weißt Du schon was von der Guerillia? Hast du noch einen Satz Standard-ARC´s für Thomas?

Ich steige übrigens jetzt ein wenig bei Airea in die Entwicklung ein.

Gruß,

Hinkebein



Format der Zeitangaben: German Time  
Neues Thema erstellen  Neue Umfrage  Antwort erstellen Thema schließen    Thema verschieben    Thema löschen nächster älterer Beitrag   nächster neuer Beitrag
 - Druck-Version anzeigen
Gehe zu:

Kontakt | oase.com - surfers world

oase.com - surfers world
http://www.oase.com/
Impressum

Powered by Infopop Corporation
UBB.classicTM 6.4.0.1

   
   
   


Achtung! Du bist im Forums-Archiv gelandet.

Aktuelles Forum: http://forum.oase.com/