Achtung! Du bist im Forums-Archiv gelandet.
 

Aktuelles Forum: http://forum.oase.com/





oase.com - surfers world


Neues Thema erstellen  Neue Umfrage  Antwort erstellen
Mein Profil | Verzeichnis Einloggen | | Suchen | Hilfe | Übersicht aller Foren
  nächster älterer Beitrag   nächster neuer Beitrag
» oase.com - surfers world   » Diskussions-Bereich   » Kitesurfen   » Mit Neos in die Schlaufen

   
Autor Thema: Mit Neos in die Schlaufen
more wind
Junior Member

Beiträge: 20
aus: Würselen
reg. seit: Aug 2003   

Icon 5 erstellt am: 30. März 2004 21:57      Ansicht des Profils von more wind     Private Nachricht versenden       Editieren/Löschen des Beitrags   Antwort mit Zitat 

Hallo,

ich bin ja bestimmt nicht der erste, der mit Surfschuhen kiten möchte, es gibt da aber ein kleines Problem.
Meine Schlaufen (Takoon) lassen sich einfach nicht weit genur einstellen.
Kann mir jemand eine Schlaufen-Empfehlung geben. Wer fährt bei welcher Konstellation mit Surfschuhen?

Tilman
Member

Beiträge: 83
aus: Hamburg
reg. seit: Dez 2003   

Icon 1 erstellt am: 30. März 2004 22:05      Ansicht des Profils von Tilman     Private Nachricht versenden       Editieren/Löschen des Beitrags   Antwort mit Zitat 

Na als Anfänger sollte man unbedingt mit Neoschuhen fahren! Ich hatte als Anfänger nach einer Saison zerschundene Fußsohlen, und hatte mir den großen Onkel gebrochen, was garantiert nicht passiert wäre mit Neoschuhen.
Zu den Schlaufen: Ich kenne das Problem. Meine Winterschuhe (7mm Ascan) plus mein hoher Spann verlangen wirklich nach der größtmöglichen Schlaufeneinstellung. Wenn du allerdings schon mit 3mm-Sommerschuhen nicht in die Schlaufen kommst, solltest du sie auswechseln.
Gruß Tilman

MichaS
Member

Beiträge: 195
aus: Halle/Saale (SA)
reg. seit: Nov 2000   

Icon 1 erstellt am: 31. März 2004 11:38      Ansicht des Profils von MichaS     Private Nachricht versenden       Editieren/Löschen des Beitrags   Antwort mit Zitat 

Moin,

also die Kombination von DaKine Footpads+Schlaufen funzt bei mir auch im tiefsten Winter. Habe auch recht dicke Neoprenschuhe, weil ich es gern warm am Fuß habe.
Habe auch eine Kombi von Slingshot Footpads und Schlaufen, allerdings macht sich der kleine Huckel im Pad unter der Schlaufe bei dicken Schuhen druch Schmerzen bemerkbar.

Mein derzeitiger Favorit Dakine.

Gruß Micha

Hinkebein
Member

Beiträge: 45
aus: Freising
reg. seit: Mrz 2003   

Icon 3 erstellt am: 31. März 2004 14:22      Ansicht des Profils von Hinkebein         Editieren/Löschen des Beitrags   Antwort mit Zitat 

Also, ich hatte das gleiche Problem und habe dann einfach verstellbare Fußschlaufen auf mein Board gebaut.

Gruß,

Hinkebein

ben_m
Member

Beiträge: 43
aus: Düsseldorf
reg. seit: Aug 2003   

Icon 1 erstellt am: 31. März 2004 15:16      Ansicht des Profils von ben_m     Private Nachricht versenden       Editieren/Löschen des Beitrags   Antwort mit Zitat 

Hi,

ich besitzte ebenfalls ein Takoon-Board. Die Schlaufen sind mit Schuhen echt zu eng- liegt aber meiner Meinung nach an dem Gummizug und nicht am Klettverschuss. Versuche z.Z. den Gummizug zu weiten- enger stellen kann man im Sommer (ohne Schuhe) immer .

--------------------
der benie

immer locker bleiben...

more wind
Junior Member

Beiträge: 20
aus: Würselen
reg. seit: Aug 2003   

Icon 1 erstellt am: 31. März 2004 22:16      Ansicht des Profils von more wind     Private Nachricht versenden       Editieren/Löschen des Beitrags   Antwort mit Zitat 

Sind die asymmetrischen Tekkno Footstraps denn brauchbar?

agakan
Surfer

Beiträge: 402
reg. seit: Mrz 2003   

Icon 13 erstellt am: 31. März 2004 22:30      Ansicht des Profils von agakan     Private Nachricht versenden       Editieren/Löschen des Beitrags   Antwort mit Zitat 

Tekkno haben mir überhaupt nicht gefallen.
Dakine is top,aber nicht verstellbar
North hat jetzt auch verstellbare Schlaufen !
Auf den größeren Serie.

frank2
Surfer

Beiträge: 1126
aus: Remscheid / NRW
reg. seit: Jun 2002   

Icon 10 erstellt am: 31. März 2004 22:42      Ansicht des Profils von frank2     Private Nachricht versenden       Editieren/Löschen des Beitrags   Antwort mit Zitat 

hmmm..
ich fahre die asymmetrischen tekkno Sport Schlaufen und finde sie total klasse ?!
(auch mit schuhen)


gruß
frank²

more wind
Junior Member

Beiträge: 20
aus: Würselen
reg. seit: Aug 2003   

Icon 1 erstellt am: 02. April 2004 21:39      Ansicht des Profils von more wind     Private Nachricht versenden       Editieren/Löschen des Beitrags   Antwort mit Zitat 

Also, ich habe mir die Tekkno Footstraps asymmetrisch zugelegt. Die passen auf jeden Fall auch bei 7mm Neoprenschuhe...es sei denn, man heisst Yeti ;-)

Niki
Surfer

Beiträge: 1348
aus: München
reg. seit: Jul 2002   

Icon 1 erstellt am: 04. April 2004 14:40      Ansicht des Profils von Niki     Private Nachricht versenden       Editieren/Löschen des Beitrags   Antwort mit Zitat 

hab auch Tekkno (Pads + asymmetrische Schlaufen). Das einzige Problem ist, dass man schwer reinkommt (bedingt durch den zusätzlichen Gummizug). Ist man mal drin, gefällts einem.

Mit Schuhen muss man Hand anlegen und kann sich nicht "reinwurschteln" wie einem das eigentlich lieber wäre.

No Foots klappen eher nicht (bedingt durch den zähen Ein- und Ausstieg). Ist aber ein Style auf den ich gerne verzichte [Wink]

Viele Grüße
Niki

kitesven
Surfer

Beiträge: 3326
aus: egal, da sowieso nie zu hause ;-)
reg. seit: Dez 2001   

Icon 1 erstellt am: 04. April 2004 16:26      Ansicht des Profils von kitesven         Editieren/Löschen des Beitrags   Antwort mit Zitat 

Also, ich habe mir die Tekkno Footstraps asymmetrisch zugelegt. Die passen auf jeden Fall auch bei 7mm Neoprenschuhe...es sei denn, man heisst Yeti ;-)

stimmt, geht bei mir auch!

und reinwurschelteln ging im winter auch mit 7mm atan, bei schuhgröße 43-44.

aber stimmt schon, meine one-foot-versuche versenke ich meist, weil ich nicht schnell genug wieder reinkomme [Frown]

--------------------
gruß vom:
www.KiteSven.de
--------------------
"Die Natur versteht gar keinen Spaß, sie ist immer wahr, immer ernst, immer streng; sie hat immer recht,
und die Fehler und Irrtümer sind immer des Menschen" --- Johann Wolfgang von Goethe

Dechan Fraser
Member

Beiträge: 170
aus: nicht aus, sondern von Usedom
reg. seit: Nov 2003   

Icon 1 erstellt am: 04. April 2004 16:54      Ansicht des Profils von Dechan Fraser     Private Nachricht versenden       Editieren/Löschen des Beitrags   Antwort mit Zitat 

Bei den asym. Tekkno Schlaufen gibt es doch auf jeder Seite zwei Laschen, eine normale, und eine für den Gummizug. Wenn man die Lasche für den Gummizug einfach nicht mit festschraubt, hat man ne schöne Verstellbare Schlaufe. Funtzt bei mir wunderbar. Die Gummizuglasche einfach nach innen unter die Polsterung schieben...

Hendrix
Member

Beiträge: 123
aus: Oldenburg (Oldb)
reg. seit: Apr 2003   

Icon 1 erstellt am: 04. April 2004 17:04      Ansicht des Profils von Hendrix     Private Nachricht versenden       Editieren/Löschen des Beitrags   Antwort mit Zitat 

nimm doch einfach die großen NICE-schlaufen oder die neuen UNDERGROUND-schlaufen. die sind suuuper-bequem und haben trotzdem einen tollen halt!

Greets,
Hendrik

Niki
Surfer

Beiträge: 1348
aus: München
reg. seit: Jul 2002   

Icon 1 erstellt am: 04. April 2004 17:18      Ansicht des Profils von Niki     Private Nachricht versenden       Editieren/Löschen des Beitrags   Antwort mit Zitat 

Zitat:
Bei den asym. Tekkno Schlaufen gibt es doch auf jeder Seite zwei Laschen, eine normale, und eine für den Gummizug. Wenn man die Lasche für den Gummizug einfach nicht mit festschraubt, hat man ne schöne Verstellbare Schlaufe.
Danke, das werd ich mal probieren. Könnte meinen einzigen Kritikpunkt bei den Schlaufen aushebeln [Smile]

Viele Grüße,
Niki

ben_m
Member

Beiträge: 43
aus: Düsseldorf
reg. seit: Aug 2003   

Icon 3 erstellt am: 05. April 2004 07:51      Ansicht des Profils von ben_m     Private Nachricht versenden       Editieren/Löschen des Beitrags   Antwort mit Zitat 

Das klingt nach einem wirklich brauchbarer Tip- probier ich aus.

Mikki
Surfer

Beiträge: 1794
aus: NRW
reg. seit: Dez 2002   

Icon 1 erstellt am: 05. April 2004 07:57      Ansicht des Profils von Mikki     Private Nachricht versenden       Editieren/Löschen des Beitrags   Antwort mit Zitat 

Hi,

ich hab auch die Tekknos und die passen selbst bei meinen 7mm Winterneos prima.
Auf nem anderen Board habe ich noch ein paar verstellbare asym. Naishschlaufen drauf, die sehen eher bescheiden aus, sind aber richtig gut zu fahren.
Nochn Tip, am Anfang ist der Gummizug mancher Schlaufen recht hart. Ich eg dann über Nacht immer mal ne Limoflasche in die Schlaufen, das weitet sie etwas.

Grüße

Mikki

--------------------
--------------------------------
Kitesurfers - Gallerie on technik.org



Format der Zeitangaben: German Time  
Neues Thema erstellen  Neue Umfrage  Antwort erstellen Thema schließen    Thema verschieben    Thema löschen nächster älterer Beitrag   nächster neuer Beitrag
 - Druck-Version anzeigen
Gehe zu:

Kontakt | oase.com - surfers world

oase.com - surfers world
http://www.oase.com/
Impressum

Powered by Infopop Corporation
UBB.classicTM 6.4.0.1

   
   
   


Achtung! Du bist im Forums-Archiv gelandet.

Aktuelles Forum: http://forum.oase.com/