Achtung! Du bist im Forums-Archiv gelandet.
 

Aktuelles Forum: http://forum.oase.com/





oase.com - surfers world


Neues Thema erstellen  Neue Umfrage  Antwort erstellen
Mein Profil | Verzeichnis Einloggen | | Suchen | Hilfe | Übersicht aller Foren
  nächster älterer Beitrag   nächster neuer Beitrag
» oase.com - surfers world   » Diskussions-Bereich   » Kitesurfen   » Leinen-Bar FS

   
Autor Thema: Leinen-Bar FS
reto
Junior Member

Beiträge: 17
reg. seit: Nov 2004   

Icon 1 erstellt am: 04. Dezember 2004 18:39      Ansicht des Profils von reto     Private Nachricht versenden       Editieren/Löschen des Beitrags   Antwort mit Zitat 

Hi
hab ein kleines Problem und zwar scheint es mir als ob die Leinen meines FS Faslch angeknüpft sind...??! hatte noch keine matte in der Hand drum bin ich etwas überfragt... Also ich denk mal ich müsste den schirm durch die schlaufe im Kreis auf dem Foto fädeln damit ich auf einen grünen zweig komm??? Oder bin ich auf dem Holzweg... Oder hat jemadn ein Foto wo ich mir das ganze genauer anschauen kann...

http://srv1.zonex.ch/~admin11/kitestuff/bar_leinen.jpg

http://srv1.zonex.ch/~admin11/kitestuff/bar_leinen2.jpg

ich weiss keine meisterleistung die bilder aber vielleicht reichts ja...
danke

=============
Hab die zu grossen Bilder als Links gesetzt, Gruss Johannes

[ 06. Dezember 2004, 02:56: Beitrag editiert von: joe ]

Rick
Member

Beiträge: 257
aus: Hannover
reg. seit: Mai 2004   

Icon 1 erstellt am: 04. Dezember 2004 19:57      Ansicht des Profils von Rick     Private Nachricht versenden       Editieren/Löschen des Beitrags   Antwort mit Zitat 

Also irgendwie sieht das Käse aus..
Gerade auf dem ersten Bild..
Aber zieh nicht den Kite durch die Leinen, da vertüddelst du nur noch mehr..
So ging es mir in Spanien diesen Sommer, hab mir dann eine stunde im Schatten zeit genommen und kompllet die Leinen abgebaut und neu angeleint..
Ich schau mal, ob ich eben das Setup meines TITANs oder SPIRITs fotografieren kann..
Alternativ schau mal auf die FS seite, Schreib PETAIR von ram-air.de oder schick Armin Harich dazu ne PM..
Aber wie gesagt, ich schau ma eben wegen Foddos.. [Smile]

cu Rick

NaluHii
Member

Beiträge: 79
reg. seit: Mai 2003   

Icon 1 erstellt am: 04. Dezember 2004 20:32      Ansicht des Profils von NaluHii     Private Nachricht versenden       Editieren/Löschen des Beitrags   Antwort mit Zitat 

Das sieht nicht so gut aus. Is aber einfach zu beheben.
Zum oberen Bild: Die Leine dürfen bei deiner Markierung nicht durchgehen!

Am besten den Kite so hinlegen das Waage oben ist.
 -

Die roten Wageleinen im Bild sind die der grauen Centerline und liegen bei deiner ausbreitung über den Steuerleinen und gehen dann ebenfalls nach unten. Wenn du deinen Schirm auslegst sollte es klar sein :-)
Dann hast du Links die roten Leine, in der Mitte grau, und recht die Grünen. Am besten du knöpfst jetzt die 3-Meterleinen von den Restlichen ab aber so das die Auslegeordung bestehen bleibt!

Dann legst du wie auf deinem oberen Bild die Bar hin! Jetzt musst du nur die Leine durch die Schlaufe ziehen das das ganze wie hier
 -
aussieht. Farben richtig zusammenknüpfen und fertig!


mfg Nalu

reto
Junior Member

Beiträge: 17
reg. seit: Nov 2004   

Icon 1 erstellt am: 04. Dezember 2004 20:41      Ansicht des Profils von reto     Private Nachricht versenden       Editieren/Löschen des Beitrags   Antwort mit Zitat 

witzig find ich dass der schirm von FS direkt als gebrauchtware verkauft wurde(kging über ein anderes geschäft wurde mir aber berichtet dass der schirm direkt von FS kommen würd)... also hab ich mal gedacht dass da nix sein sollte!!!
vielelicht einfach ien missgeschick kann ja jedem mal passieren, dafür liegt eine center line voodoo 14 incl sive bridl main line bei (steht jedenfalls auf dem plastik teil wo die line aufgerollt ist... [Smile]
(ist eigentlich ein 7er voodoo aber vielleicht ist ja die selbe länge?... werd mal nachschauen)
ansonsten hab ich ne centerline zu verkaufen:)

Rick
Member

Beiträge: 257
aus: Hannover
reg. seit: Mai 2004   

Icon 1 erstellt am: 04. Dezember 2004 20:48      Ansicht des Profils von Rick     Private Nachricht versenden       Editieren/Löschen des Beitrags   Antwort mit Zitat 

@Naluhii : Wobei man als anfänger gerne mal den Durchblick durch die leinenpläne verliert.. [Smile]

Hier mal vom 9.5er TITAN das Setup:

 -
 -
 -
 -
 -
 -

Sind schon verkleinert (ursprung 1600x1200) falls dennoch zu gross, dann verkleiner ich die gerne (für Ananlog/ISDN User.. [Smile] )

cu Rick

Klaus (c:E
Surfer

Beiträge: 603
aus: Mülheim
reg. seit: Apr 2004   

Icon 1 erstellt am: 04. Dezember 2004 21:22      Ansicht des Profils von Klaus (c:E     Private Nachricht versenden       Editieren/Löschen des Beitrags   Antwort mit Zitat 

Hai,
Zitat:
Original erstellt von reto:
witzig find ich dass der schirm von FS direkt als gebrauchtware verkauft wurde...

Ich hab´meine auch schon mal vertüddelt, entweder direkt in der Luft oder beim Auspacken. Nie jedoch beim Einpacken eines Flugfähigen Kites.

However: sollte alles kein Problem sein.
Im ersten Bild müsstest Du die Schlaufe, die nach links aus dem Bild verschwindet, komplett durch die Bucht in der Backbordvorleine ziehen (in dem Kringel die drei nach unten laufenden dünnen Leinen nach unten ziehen) Der Schirm ist vermutlich gar nicht vertüddelt.
Im zweiten Bild ist alles zu unscharf, daher kein Tip.

Im Allgemeinen denkt man gar nicht so sehr über so etwas nach, sondern löst bei einem solchen Bild die Lerchenköpfe der Steuerleinen an den Steuervorleinen, entheddert und sortiert alles und schliesst die Lerchenköpfe wieder.
Das geht auch oben am Kite zwischen den Steuerleinen und den Waageleinen sowie zwischen der Tragleine und den Waageleinen.
Eine festes und sinnvolles Ein- uns Auspackprozedur hilft Dir, den Kite regelmässig flugfertig und unvertüddelt aus der Kitebag herauszubekommen. Aber es gibt auch bei mir immer einen Vorflugcheck (wie auch bei beinahe jedem jedem Tubekiter)

--------------------
Sea You: Klaus (c:E

NaluHii
Member

Beiträge: 79
reg. seit: Mai 2003   

Icon 1 erstellt am: 04. Dezember 2004 21:45      Ansicht des Profils von NaluHii     Private Nachricht versenden       Editieren/Löschen des Beitrags   Antwort mit Zitat 

Kleiner Tipp noch: Such dir eine Tiefgarage [Smile] hab ich schon oft so gemacht. Dann wird dir der Erfolg sicher sein [Wink]
Den Leinenplan hab ich auch erst verstanden alls ich mein Schirm ausgbreitet habe und dann mal die drei Hauptleinen in die Höhe gehalten habe. Grundsätzlich sieht das bei dir schon ganz gut aus. aber die Tiefgarage bring mehr Sicherheit.
Ich würd dir ja sonst anbieten zu helfen, aber ich wohne nicht gleich um die Ecke [Smile]

Klaus (c:E
Surfer

Beiträge: 603
aus: Mülheim
reg. seit: Apr 2004   

Icon 1 erstellt am: 04. Dezember 2004 22:16      Ansicht des Profils von Klaus (c:E     Private Nachricht versenden       Editieren/Löschen des Beitrags   Antwort mit Zitat 

Hai,

einen ham´ mir noch:

 -

Also:
Grüner Pfeil: Die drei dünnen Leinen nach unten durch die Bucht im schwarzen Kringel (siehe oben)
Schwarze Pfeile: (Gleichbedeutend mit dem grünen Pfeil!, nur "ausführlicher") Die ganzen Leinen oben in dem Bild unterhalb der Backbord- Safetyleine durchziehen, einschliesslich der Steuerbordseite der Bar (schwarze Pfeile, die an der Backbord- Safetyleine unterbrochen sind)

Gelbe Kringel: Die Standardlösung bei Tüddelkram. Lerchenköpfe, also die Verbindungsknoten lösen, dann die Leinen einzeln entheddern, was sehr einfach ist, und anschliessend die Lerchenköpfe des flugfertigen Kites wieder schliessen.

P.S. Bevor ich wusste, wie man das richtig macht, habe ich auch einmal mehrere Tage benötigt, meinen Schirm zu entheddern. Heute würde ich den Schirm am Strand mit sandbeschwerter Hinterkante entheddern, wobei schnell mal ein paar Lerchenköpfe geöffnet und wieder geschlossen werden. Ein besserer Vorflugcheck, wenn man den Bogen raus hat.

--------------------
Sea You: Klaus (c:E

reto
Junior Member

Beiträge: 17
reg. seit: Nov 2004   

Icon 1 erstellt am: 05. Dezember 2004 00:27      Ansicht des Profils von reto     Private Nachricht versenden       Editieren/Löschen des Beitrags   Antwort mit Zitat 

also vorerst mal fettes danke für euere hilfe werd morgen mal die sachen in angriff nehmen! hab unten im gang schon die möglichkeit die leinen fast ganz auszulegen (20m) und dann schau ich mir mal genau an wie das so mit der wage und den anknüpfungen ausschaut ist eh grad ne gute übung um sich das system zu "verinnerlichen".
ich werd dann, wenn ich alles "enthedert" hab ein paar fotos machn um sicher zu gehn ob alles ok ist... (oder halt fragen wenn ich was nicht chekce...)
vielen dank nochmals und bis morgn...
grüssse

joshi
Member

Beiträge: 120
aus: Helmbrechts
reg. seit: Sep 2004   

Icon 1 erstellt am: 05. Dezember 2004 00:41      Ansicht des Profils von joshi     Private Nachricht versenden       Editieren/Löschen des Beitrags   Antwort mit Zitat 

am einfachsten ist es wenn du die leinen vorne am multiWac oder am Wac trennst.
lege dazu alle leinen vor dich auf den boden und beachte das du keine farben der bar/leinen (links rot / rechts grün ) vertauscht.
stell fest ob am kite selbst nix verdreht ist.
wenn der passt dann kannst du die bar ganz leicht aushedern.
notfalls einfach an der bar die leinen noch trennen. merk dir aber wie sie zusammen waren.
sollte am kite selbst nochwas sein dann trenn die leinen vorne oder schick mir ne Private mail und ruf mich an oder so. des bekommen wir schon wieder hin.... wär ja gelacht^^

gruss
peter

Klaus (c:E
Surfer

Beiträge: 603
aus: Mülheim
reg. seit: Apr 2004   

Icon 1 erstellt am: 05. Dezember 2004 11:38      Ansicht des Profils von Klaus (c:E     Private Nachricht versenden       Editieren/Löschen des Beitrags   Antwort mit Zitat 

Hai,
Zitat:

... merk dir aber wie sie zusammen waren...

...das ist ja nun bei Flysurfer wirklich schön gemacht.
Die rote Steuerleine an die rote Vorleine,
die grüne Steuerleine an die grüne Vorleine und
die graue Tragleine an den Depowertampen.

--------------------
Sea You: Klaus (c:E

Rick
Member

Beiträge: 257
aus: Hannover
reg. seit: Mai 2004   

Icon 1 erstellt am: 05. Dezember 2004 15:06      Ansicht des Profils von Rick     Private Nachricht versenden       Editieren/Löschen des Beitrags   Antwort mit Zitat 

Zitat:

...das ist ja nun bei Flysurfer wirklich schön gemacht.
Die rote Steuerleine an die rote Vorleine,
die grüne Steuerleine an die grüne Vorleine und
die graue Tragleine an den Depowertampen.

An sich ja schon, aber wenn die "Gumminupsis" abmachst oder nicht 100% weisst, wo welche Leine "durch" muss..
So gings mir beim ersten mal.. [Smile]

Aber mit den vielen vorliegenden Bildern sollte es auch da ja kein Problem geben..

cu Rick

reto
Junior Member

Beiträge: 17
reg. seit: Nov 2004   

Icon 1 erstellt am: 05. Dezember 2004 17:51      Ansicht des Profils von reto     Private Nachricht versenden       Editieren/Löschen des Beitrags   Antwort mit Zitat 

Zitat:
Original erstellt von Klaus (c:E:


However: sollte alles kein Problem sein.
Im ersten Bild müsstest Du die Schlaufe, die nach links aus dem Bild verschwindet, komplett durch die Bucht in der Backbordvorleine ziehen (in dem Kringel die drei nach unten laufenden dünnen Leinen nach unten ziehen) Der Schirm ist vermutlich gar nicht vertüddelt.
Im zweiten Bild ist alles zu unscharf, daher kein Tip.

Genau so wars:) wenn man zu blöd ist die leinen richtig zu legen sollte man vielleicht doch bei einem tube bleiben:)
danke nochmals an alle

schwerer kiter
Member

Beiträge: 174
aus: leverkusen
reg. seit: Mrz 2003   

Icon 10 erstellt am: 05. Dezember 2004 20:37      Ansicht des Profils von schwerer kiter     Private Nachricht versenden       Editieren/Löschen des Beitrags   Antwort mit Zitat 

Das Ganze sieht eigendlich nach einer falsch durchgesteckten Bar aus. Auf dem Bild vom Klaus gut zu erkennen.Kann bei Auspacken schon mal passieren. Einfach die Leinen wieder durch ziehen und Bar umstülpen. Wenns gar nicht klappt, löse ich auch die Leinen und enttüddel alles. Geht wirklich schneller.Auf dem rechten Bildrand unten ist aber wohl der wahre Grund für den Leinensalat zu erkennen .
Also enttüddeln besser ohne Zipfer.
Viel Spaß dabei, das klappt schon.
Michael



Format der Zeitangaben: German Time  
Neues Thema erstellen  Neue Umfrage  Antwort erstellen Thema schließen    Thema verschieben    Thema löschen nächster älterer Beitrag   nächster neuer Beitrag
 - Druck-Version anzeigen
Gehe zu:

Kontakt | oase.com - surfers world

oase.com - surfers world
http://www.oase.com/
Impressum

Powered by Infopop Corporation
UBB.classicTM 6.4.0.1

   
   
   


Achtung! Du bist im Forums-Archiv gelandet.

Aktuelles Forum: http://forum.oase.com/