Achtung! Du bist im Forums-Archiv gelandet.
 

Aktuelles Forum: http://forum.oase.com/





oase.com - surfers world


Neues Thema erstellen  Neue Umfrage  Antwort erstellen
Mein Profil | Verzeichnis Einloggen | | Suchen | Hilfe | Übersicht aller Foren
  nächster älterer Beitrag   nächster neuer Beitrag
» oase.com - surfers world   » Diskussions-Bereich   » Kitesurfen   » 1 Jahr SS One Pump! Erfahrungen ?

   
Autor Thema: 1 Jahr SS One Pump! Erfahrungen ?
kite_maniacs
Member

Beiträge: 44
aus: Düsseldorf
reg. seit: Jun 2003   

Icon 5 erstellt am: 19. Januar 2005 10:47      Ansicht des Profils von kite_maniacs     Private Nachricht versenden       Editieren/Löschen des Beitrags   Antwort mit Zitat 

Hi SS Riders,

habe selber einen 2003er SS 19.
Bringt es das One Pump wirklich ? Kann mal ->alle-< Tubes mit dem richtigen Luftdruck aufpumpen?
Hat jemand schonmal einen Bladder reparieren müssen, wie hat's gefunzt?

Thanx
Jörg

pumuckl
Member

Beiträge: 56
aus: Stelle
reg. seit: Okt 2004   

Icon 1 erstellt am: 19. Januar 2005 11:20      Ansicht des Profils von pumuckl     Private Nachricht versenden       Editieren/Löschen des Beitrags   Antwort mit Zitat 

hoi Maniacs,

also ich habe letztes jahr im April mit dem kiten angefangen und habe mir 2 SS FUEL 04er (13 u. 17er) gekauft und bin mit dem OnePump System voll zufrieden!
Wobei mir auch noch nichts kaputtgegangen ist!
Der 17er hatte zwar einen eine verdrehte Tube (vom Werk aus), aber das wurde mir anstandslos repariert, da bei 6 PSI die Tube weggeknallt ist!
Naja, was ich auf jeden fall dazu sagen kann ist, dass das OnePump System echt cool ist, denn der Druck ist überall gleich und es ist saumäßig komfortabel, wenn man nur einmal pumpen muss! [Wink]

Ich habe noch nen alten Naish und da habe ich bis jetzt immer wieder Probleme mit dem gleichmäßigen Druck gehabt!

Ich schwöre auf das OnePump System, wobei ich ehrlich sagen muss, dass ich noch nicht so viel Erfahrung mit anderen Kites sammeln konnte! <-- Bis auf meinen Naish! [Wink]

Greetz
pu

evolution82
Member

Beiträge: 108
reg. seit: Mrz 2004   

Icon 1 erstellt am: 19. Januar 2005 11:48      Ansicht des Profils von evolution82     Private Nachricht versenden       Editieren/Löschen des Beitrags   Antwort mit Zitat 

funktioniert super! saupraktisch!

kite_maniacs
Member

Beiträge: 44
aus: Düsseldorf
reg. seit: Jun 2003   

Icon 1 erstellt am: 19. Januar 2005 17:49      Ansicht des Profils von kite_maniacs     Private Nachricht versenden       Editieren/Löschen des Beitrags   Antwort mit Zitat 

Hätte wirklich nicht gedacht, daß so positive Feedbacks kommen, da normalerweiser ein erheblicher Druckunterschied -ohne OnePump- in der Leading Edge und den Querstruts normal ist.

Seems to work

... anymore comments?

RalphB.
Member

Beiträge: 140
aus: Köln
reg. seit: Sep 2003   

Icon 14 erstellt am: 19. Januar 2005 18:00      Ansicht des Profils von RalphB.     Private Nachricht versenden       Editieren/Löschen des Beitrags   Antwort mit Zitat 

Wir haben auch nur gute Erfahrungen damit gemacht!
Übrigens ist für eine verdrehte Tube immer der Aufpumper verantwortlich.

Paedda
Member

Beiträge: 31
aus: Nähe Koblenz / derzeit USA, Fl
reg. seit: Nov 2004   

Icon 14 erstellt am: 19. Januar 2005 18:06      Ansicht des Profils von Paedda     Private Nachricht versenden       Editieren/Löschen des Beitrags   Antwort mit Zitat 

Moin!

One-Pump ist super-praktisch! Während andere noch an ihren Quertubes rumtüddeln, ist deine Kite schon in der Luft! Will ich nicht missen...

MfG Pädda

MORGENROT
Junior Member

Beiträge: 22
reg. seit: Dez 2004   

Icon 1 erstellt am: 19. Januar 2005 19:11      Ansicht des Profils von MORGENROT     Private Nachricht versenden       Editieren/Löschen des Beitrags   Antwort mit Zitat 

So oder so gehört one pump an jeden Kite alles andere ist schitt Alle anderen hersteller außer SS und jetzt auch Naish pennen voll ab Aber das wird sich bald ändern.Wetten das!Voll der comfort Beim SS nerft allerdings das ablassen der luft weil die schläuche abknicken Das sollte besser gehen Kaputt gehen die struts meist nur wenn fremdkörper reinkommen Diese gefahr ist bei one pump eher gering Mann muss halt nur einmal aufpassen mit sand und so.Traurig ist das daß noch kein standart ist ciao Tom

minimops
Member

Beiträge: 71
reg. seit: Sep 2004   

Icon 1 erstellt am: 19. Januar 2005 19:14      Ansicht des Profils von minimops     Private Nachricht versenden       Editieren/Löschen des Beitrags   Antwort mit Zitat 

Zitat:
Original erstellt von RalphB.:
Wir haben auch nur gute Erfahrungen damit gemacht!
Übrigens ist für eine verdrehte Tube immer der Aufpumper verantwortlich.

Kannst Du das mal erläutern? Was kann man denn da falsch machen? Auslegen, Pumpe an Leash und aufpumpen erscheint mir nicht sehr fehlerträchtig...

xandi
Member

Beiträge: 37
aus: München
reg. seit: Sep 2004   

Icon 1 erstellt am: 19. Januar 2005 19:21      Ansicht des Profils von xandi     Private Nachricht versenden       Editieren/Löschen des Beitrags   Antwort mit Zitat 

one pump ist spitze!
ich muss meinen Vorrednern 100% recht geben.
Ausserdem super praktisch beim snowkiten, da vor dem kiten die finger oft bisschen klamm sind. und dann an den querstruts rummfummeln. au kacke.
und erst recht bei alten kites ohne rückschlagventil an den querstruts.

minimops
Member

Beiträge: 71
reg. seit: Sep 2004   

Icon 1 erstellt am: 19. Januar 2005 19:39      Ansicht des Profils von minimops     Private Nachricht versenden       Editieren/Löschen des Beitrags   Antwort mit Zitat 

OnePump ist super, bis auf:
  • Die Schläuche der Struts knicken beim Abbauen ab, man muss immer etwas nachhelfen, bis die Luft ganz raus ist
  • Bei einer Strut hatte SS den Kabelbinder vergessen: Beim ersten Mal fliegen lassen ist gleich in der Luft der Schlauch abgefallen: Der Fuel kam runter wie eine angeschossene Ente.

kitefritz
Member

Beiträge: 102
aus: St. Ingbert
reg. seit: Dez 2003   

Icon 1 erstellt am: 19. Januar 2005 21:28      Ansicht des Profils von kitefritz     Private Nachricht versenden       Editieren/Löschen des Beitrags   Antwort mit Zitat 

Was mir am Besten gefällt ist ,dass der Kite durch die nicht so prall gefüllten und deswegen abknickenden Struts beim am- Strand-liegen sich nicht so leicht selbständig macht. Während andere Kiter Sand zum Beschweren brauchen, bleibt mein Fuel einfach so liegen,denn der Wind streicht drüber weg, da die Struts nachgeben!
Der 05er Fuel ist gerade als 17er die Macht.
Aloha Kitefritz



Format der Zeitangaben: German Time  
Neues Thema erstellen  Neue Umfrage  Antwort erstellen Thema schließen    Thema verschieben    Thema löschen nächster älterer Beitrag   nächster neuer Beitrag
 - Druck-Version anzeigen
Gehe zu:

Kontakt | oase.com - surfers world

oase.com - surfers world
http://www.oase.com/
Impressum

Powered by Infopop Corporation
UBB.classicTM 6.4.0.1

   
   
   


Achtung! Du bist im Forums-Archiv gelandet.

Aktuelles Forum: http://forum.oase.com/