Teichpflege - Auf die inneren Werte kommt es an

06.06.2022

Wie messe ich meine Teichwerte?

Wasserqualität hat zwei Gesichter: eines, das deutlich sichtbar ist, und eines, das sich dem Auge entzieht. Gelöste Nährstoffe zum Beispiel sind im Teichwasser nicht nachweisbar. Deshalb ist es so wichtig zu wissen, was im Biosystem des Wassers vor sich geht - wer sich das Wasser mit wem teilt, was fehlt oder was im Übermaß vorhanden ist. Das sollten Sie regelmäßig überprüfen, damit Sie bei Bedarf regulierend eingreifen können. Ein wichtiger Grundsatz gilt auch für Gartenteiche: Wahre Schönheit kommt von innen und muss kultiviert werden!

Die inneren Werte der Wasserqualität sind einem ständigen Wandel unterworfen. Die Jahreszeiten, Sonne, Regen und Wind, Pflanzennutzung und Fische sowie Umweltemissionen wirken sich aus. Sie sollten regelmäßig testen, um immer zu wissen, was in Ihrem Teich und mit Ihrem Teich passiert. Sie können Wasserproben zu unseren geschulten Fachhändlern bringen und dort Ihr Wasser analysieren lassen. Besteht Handlungsbedarf, gibt Ihnen Ihr Fachhändler auf Basis der Diagnose konkrete Therapieempfehlungen.

Sie können den Wasserzustand auch selbst diagnostizieren, das geht einfach und schnell. OASE bietet dazu praktische und zuverlässige Testsets und Quicksticks an.

Alles, was den inneren Wasserwerten zugute kommt, vom Sauerstoffstabilisator über Starterbakterien bis hin zu wertvollen Vitalitätszusätzen, finden Sie in unserem umfangreichen OASE aqua activ Teichpflege-Sortiment.  Es unterstützt das Gleichgewicht im Ökosystem Gartenteich und erleichtert es Ihrem Filtersystem, seinen Beitrag zu gesundem und damit sichtbar klarem Teichwasser zu leisten.     

 

Profi-Tipp!  

"Phosphat im Teichwasser begünstigt das Wachstum von Fadenalgen. Phosphatfreie Filterschläuche wirken diesen Bedingungen entgegen. Sie binden erhebliche Mengen an Phosphat. Phosless-Filtermedienschläuche können in Biotec-Filter integriert werden, und Phosless-Einsätze sind in einem speziellen Proficlear-Filtermodul enthalten. Die Phosphatbindung ist auch gewährleistet, wenn man die Filterschläuche einfach in Bereiche des Teiches legt, in denen eine stärkere Wasserströmung herrscht."


07.06.2022

Teichbau - Planung ist alles

Die richtige Planung ist der erste Schritt zur Verwirklichung des persönlichen Teichglücks. Ein Gartenteich mit Fischen sollte in der Nähe der Terrasse oder des Sitzplatzes angelegt werden...

05.06.2022

Pumpen & Filter - lebendiges Wasser

Für jede Anwendung und jeden Zweck gibt es ein passendes Pumpenmodell, von klein und kompakt für einen Zimmerbrunnen bis hin zu groß und leistungsstark für haushohe Fontänen und rauschende Wasserfälle...