Fachkraft für Arbeitssicherheit (m/w/d)

im Qualitätsmanagement

Das bieten wir Ihnen:

  • Spannende Themen, die Sie selbstständig bearbeiten.
  • Die Möglichkeit, eigene Ideen einzubringen und Prozesse zu verbessern.
  • Moderne Kommunikation über Microsoft 365.
  • Ein tolles, motiviertes Team in einem innovativen und agilen Umfeld mit flachen Hierarchien.
  • Flexible Arbeitszeiten sowie Sport- und Freizeitangebote im Kollegenkreis, wie z.B. Hansefit und JobRad.

Das sind Ihre zukünftigen Aufgaben:

  • Beratung von Geschäftsführung, Führungskräften und Mitarbeitern hinsichtlich Arbeitssicherheit, Gesundheitsschutz und Unfallverhütung.
  • Analyse von Arbeitsunfällen, Führen der Unfallstatistik und Ableitung geeigneter Maßnahmen zur Vermeidung von Arbeits- und Gesundheitsgefahren.
  • Vorbereitung, Durchführung und Dokumentation von ASA-Sitzungen, Betriebsbegehungen, Unterweisungen und Gefährdungsbeurteilungen, Überwachung der Ereignisse und Beseitigung festgestellter Mängel.
  • Durchführung des Betrieblichen Eingliederungsmanagements (BEM) sowie der jährlichen Gesundheitstage.
  • Sicherstellung der Einhaltung der gesetzlichen Vorschriften hinsichtlich Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz sowie Brandschutz und Gefahrgut.
  • Enge Kooperation, Umsetzung von Vereinbarungen und kontinuierlicher Austausch mit allen Akteuren auf dem Gebiet des Arbeits- und Gesundheitsschutzes (u.a. Aufsichtsbehörden, Berufsgenossenschaften, betriebsärztlicher Dienst, Brandschutz- und Gefahrgutbeauftragte sowie örtliche Feuerwehr).
  • Übernahme von Aufgaben aus dem Themenbereich Umweltmanagement (u.a. Abfallentsorgung, WEEE-Verordnung).

Das bringen Sie mit:

  • Abgeschlossene technische Ausbildung mit der Zusatzqualifikation Fachkraft für Arbeitssicherheit gemäß § 7 ASiG und damit fundierte Kenntnisseauf dem Gebiet des Arbeitsschutzes sowie der relevanten Richtlinien, Gesetze, Verordnungen und technischen Regeln.
  • Erfahrung in der Erstellung von Gefährdungsbeurteilungen.
  • Gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift.
  • Hohe IT-Affinität und ein sicherer Umgang mit MS Office.
  • Engagierte, selbstständige und lösungsorientierte Arbeitsweise.
  • Hohes Verantwortungsbewusstsein sowie eine ausgeprägte Kommunikations- und Durchsetzungsstärke sowie Beratungskompetenz.

Haben wir Sie neugierig gemacht? 

Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung mit Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins und Ihrer Entgeltvorstellung an:

OASE GmbH
Frau Sabine Böcker
Tecklenburger Straße 161
48477 Hörstel
Tel.: 05454/80-350