}

Level 3

2–3 Tage


Majestätisches Rauschen, ein stilvoller Wasserstrom und ein echter Hingucker: Ein eigener Wasserfall verwandelt Ihren Garten in einen besonderen Ort. Wir zeigen Ihnen, wie Sie dieses effektvolle Highlight in wenigen Tagen selbst anlegen – und geben Ihnen Inspirationen zur individuellen Gestaltung.

Wasserfälle im Garten – rauschend schöne Eindrücke gestalten

Ob als einzelner Mittelpunkt oder als Element Ihres Wassergartens: Wasserfälle bringen rauschend schöne Eindrücke in Ihr Zuhause. Sie entscheiden selbst, wie der Wasserstrom wirken soll. Mit der Wandgestaltung und Materialien wie Stahl, Beton, Holz oder Mauerwerk erzeugen Sie die unterschiedlichsten Effekte – insbesondere, wenn Sie zusätzlich auf stimmungsvolle Beleuchtung setzen. Auch bei der Höhe des Wasserfalls sind Sie selbst am Zug: Eindrucksvoll aus einem Meter oder lieber dezent in Bodennähe? Als Ergänzung zum Teich oder als Solokünstler? Alles ist möglich.

 

Wasserfall in der Wand: Welche Materialien benötige ich für den Bau?

Dieses Projekt ist zwar etwas umfangreicher als etwa ein Mini-Teich, dafür aber auch ausgesprochen effektvoll. In unserer Detail-Anleitung finden Sie alle notwendigen Materialien und Artikel als Checkliste. Grob benötigen Sie für eine Mauer mit 140 cm Höhe, 150 cm Breite und 24 cm Tiefe plus Fundament:

  • Beton, Verdichtungshelfer und Sand für das Fundament
  • Steine, Mörtel, eventuellen Abschluss, Bitumenpappe und Leerrohre für die Mauer
  • Wasserfall-Element Waterfall XL 90 und weiteres OASE-Zubehör
  • Pflanzen und Beleuchtung nach Wunsch
  • OASE Pflegemittel zur Teichpumpenreinigung und Zierbrunnenklärer

Hinzu kommen Bauwerkzeuge wie ein Winkelschleifer mit Trennscheibe, ein Betonmischer, Schubkarre, Spaten und Schaufel sowie Mess- und Maßhelfer.


In 10 Schritten zum eigenen Wasserfall in einer Wand

Für die Errichtung eines Wasserfalls inklusive einer dekorativen Mauer aus Stein benötigen Sie etwa drei Tage Arbeitszeit mit einer Woche Wartezeit zum Aushärten des Fundaments aus Beton. Sie können das Projekt allein umsetzen, mit einem paar helfenden Händen geht es jedoch einfacher und macht mehr Freude.

1. Standortwahl

Zur Bauplanung gehört zunächst die Wahl eines geeigneten Standorts im Garten. Hier kommt es darauf an, welchen Effekt Ihr Wasserfallensemble haben soll: als Ergänzung an einem sonnig-warmen Sitzplatz, als plätschernder Schattenspender, als private kleine Oase in einer gemütlichen Gartenecke. Auch können Sie den Wasserfall als Ergänzung zum Gartenteich errichten oder diesen als Becken im selben Projekt mit anlegen.
 

2. Genaue Bauplanung

Vor dem ersten Spatenstich besorgen Sie alle notwendigen Baumaterialien und legen eine detaillierte Skizze an. Zudem überlegen Sie, wie Sie die rund vier Schubkarren Erde, die bei diesem Projekt als Aushub anfallen, weiterverwenden möchten. Sie können Sie zum Beispiel für das Anlegen neuer Beete nutzen oder weitere Elemente mit Wasser im Garten gestalten.

3. Leerrohre installieren

Wenn Sie beim Bau zunächst Leerrohre für alle technischen Leitungen verlegen, können Sie Ihren Wasserfall später einfacher instandhalten. Zudem können Sie damit bereits vor dem eigentlichen Projekt mögliche Hindernisse oder Herausforderungen im Erdreich erkennen und beseitigen.

 

4. Fundament ausheben

Markieren Sie den Fundamentverlauf mit Schnur oder Sand und tragen Sie die Erde schichtweise bis zur gewünschten Tiefe ab. Achten Sie auf senkrechte Linien und exakte Level. Nachträgliche Korrekturen sind nicht mehr möglich.

5. Betonfüllung anfertigen

Füllen Sie den angemischten Beton lagenweise in die Grube. Beachten Sie dabei verlegte Leerrohre sowie eine gleichmäßige Verteilung. Stampfen Sie alle Schichten fest und glätten Sie die obere Ebene besonders sorgfältig. Anschließend kontrollieren Sie Ihr Fundament nochmals mit einer Wasserwaage und gleichen mögliche Gefälle sofort aus.

6. Steinmauer bauen

Beweisen Sie Maurer-Qualitäten und legen Sie die Mauer Stein für Stein an. Mit unserer detaillierten Anleitung gelingt dies auch Neulingen. Vergessen Sie nicht, in der obersten Reihe eine Aussparung für den Wasserfall freizulassen.

7. Wasserfall montieren

Schließen Sie Ihr OASE Wasserfall-Element an das Reservoir sowie die Beleuchtung und alle notwendigen Verbindungen an. Fixieren Sie das Element in der Mauer und schließen Sie das Projekt am besten mit einer hübschen Abdeckplatte ab.

8. Wasserreservoir installieren

Das Reservoir positionieren Sie exakt unter dem Wasserfallelement und markieren seine Position sowie den Schlauchverlauf, bevor Sie das Erdreich in entsprechender Tiefe zur Reservoirhöhe ausheben. Danach schließen Sie die mitgelieferten Teile an und verfüllen den Raum um das Reservoir mit Erde.
 

9. Teichfolie und Pumpe hinzufügen

Mit einer Folie reduzieren Sie Wasserverluste durch Spritzwasser. Diese liegt mittig über dem Reservoir und wird rund um dieses ausgeschnitten. Danach schließen Sie die Pumpe entsprechend der Gebrauchsanweisung an.

10. Wasser auffüllen und LED-Leuchten anbringen

Füllen Sie Wasser in das Reservoir und starten Sie einen Probelauf. Danach geht es an die Dekoration. Pflanzen, schöner Kies sowie LED-Beleuchtungen verwandeln Ihr neues Garten-Highlight in einen wahren Hingucker.

Wasserfall in der Wand pflegen

Die Umsetzung Ihres Wasserfalls ist aufwendiger als seine Pflege. Kontrollieren Sie regelmäßig den Wasserstand und füllen Sie gegebenenfalls das Reservoir nach. Entnehmen Sie die Pumpe vor dem ersten Frost. Zum Saisonstart füllen Sie neues, sauberes Wasser ein und klären es zum Beispiel mit dem OASE Zierbrunnenklärer AlGo Fountain.


Empfohlene Produkte für Ihren Waterfall in einer Mauer

PVC-Teichfolien AlfaFol

Zum Produkt

Wasserreservoire Wall One-Piece

Zum Produkt

Aquarius Universal Premium

Zum Produkt

Wasserfälle

Zum Produkt

Schläuche und Verbinder

Zum Produkt

Wassernachspeisung

Zum Produkt

Pumpenpflege

Zum Produkt

Wasser(fall) marsch!

Als schöne Ergänzung zum Teich, als Edelstahl-Wasserfall im cleanen Design oder als natürlicher Wasserfall ganz nach Ihrem Geschmack: Werden Sie zum DIY-Gartenprofi und laden Sie jetzt unsere detaillierte Anleitung mit allen notwendigen Materialien und Profi-Tipps herunter!

Weitere Ideen für Ihr individuelles Gartenparadies gesucht? Lassen Sie sich von unseren DIY-Anleitungen inspirieren.


Alle Produkte finden Sie bei unseren kompetenten Fachhändlern in Ihrer Nähe.

Oder möchten Sie Ihren Waterfall in einer Mauer von einem Fachmann bauen lassen? Unsere Partner des Garten- und Landschaftsbaus helfen Ihnen gerne.